pisa torre pendente
Pisa
Italy
News
Pisaonline.it primo portale su Pisa dal 1996!
La versione Mobile attiva dal 2012!
Aggiornamenti continui su Pisa e provincia
SONDERANGEBOTE | BEWERTUNGEN | IN UND UM | FOTO | GESCHEHEN | NEWS | ANGEBOTE VON ARBEIT

IN UND UM PISA

VON MUSEO BETREIBT DUOMO DE PISA


Unter den Skulpturen stehen die Werke von Tino Camaino und Giovanni Pisano, darunter die Jungfrau und das Kind in Elfenbein von Giovanni gemeißelt im Jahr 1300 für den Hochaltar der Kathedrale.

In den Hallen des Finanzministeriums gibt es viele Relikte des siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert und einige mittelalterliche Artefakte, darunter die einige Felsen von Golgotha ​​enthalten soll und die Gewohnheit des Eremiten von San Ranieri, des Schutzpatrons der Stadt. Es gibt auch vom fünfzehnten bis siebzehnten Jahrhundert erhaltenen Gemälde, eine Reihe von hölzernen Marketerie aus dem alten Chor Apsis, eine Sammlung von heiligen Gewänder und eine Sammlung von etruskischen, römischen und ägyptischen. Letztere wurden im neunzehnten Jahrhundert von Carlo Lasinio, gesammelt, die den in der Nähe Camposanto das erste Museum der Stadt gemacht. Arbeit von Lasinio sind auch Drucke Aquarell, die die Fresken aus dem Friedhof in ihrem ursprünglichen Aussehen, vor gefärbt während des Zweiten Weltkrieges erlittenen Schäden.

Vom Kreuzgang des Museums kann man einen herrlichen Blick auf den Schiefen Turm genießen.

History Museum der Dombauhütte von Pisa

Das Gebäude wurde als Residenz der Domherren im späten zwölften Jahrhundert erbaut. Es wurde von zwei Körpern von rechteckigen Fabrik, Ziegel, bereit, elle und begrenzen ein Kloster aus. Teile des Gebäudes sind heute noch zu sehen, vor allem im Schnittpunkt der beiden Zweige, wo es noch zu dieser Zeit stammt ein frescoed Gewölbe ist. Zu Beginn des siebzehnten Jahrhunderts wurde es in ein Diözesanseminar von Bischof Carlo Antonio Dal Pozzo umgewandelt. Er war verantwortlich für die aktuelle Fassade des Florentiner Aufdruck, auf dem klar Putz abheben, Sandstein-Profile, Fenster und die beiden symmetrischen Portale. Im Jahre 1784 wird er Seminar an der Piazza Santa Caterina übertragen, das Gebäude in private Hände übergeben: verkauft gelehrte und Kunstsammler Giovanni Rosini, war die Heimat für eine kurze Zeit Kunst der Pisana Academy of Fine 1887 er zum Sein ein zurückgegeben. religiöse Gebäude immer Nonnenkloster: die snaturanti Veränderungen, die in der letzten Restaurierung beseitigt folgte, wurden die begann, nachdem die Oper des Primas, im Jahr 1979, er das Gebäude gekauft, um es in ein Museum umzuwandeln.


VON MUSEO BETREIBT DUOMO DE PISA Pisa

In und um article by:
PORTALE PISA, ITALY, Pisa

Iscriviti alla newsletter per essere sempre aggiornato!

Network Portali Pisa

Contact Us

pisa italy

Anyweb Consulting srl

Email: Form Mail

Address: Via di Sterpulino 1/d, Pisa

Pisa | Privacy


web agency pisa